Wohnform 50+

Springe zum Inhalt, oder zur Navigation.

Wohnform 50+
Hans Peter Kohler
Pappelweg 4
CH 3250 Lyss


Tel. +41 (0)32 386 20 15
Mobil:
Web: www.wohnform50plus.eu
E-Mail:

Wohnformen

Englisch

Die Menschen, die neue Wohnformen in nachbarschaftlichem Miteinander anstreben, sind Familien, Paare und Alleinstehende mit ganz unterschiedlichen Schulungs/Studienrichtungen, Berufen und nicht zuletzt grundlenende finanziellen Voraussetzungen. Die einen wollen ihr generationsübergreifendes Projekt in einer Eigentumswohnanlage realisieren, die anderen suchen innenstadtnahe Wohnobjekte, um in Mietverhältnissen verlässlich und gemeinschaftlich auf Zeit oder langfristig zusammenzuleben.

Nach der Pensionierung und der Familienphase stehen den meisten von uns noch viele aktive Lebensjahre bevor, die wir möglichst selbstbestimmt gestalten möchten. Die Frage des Wohnortes und der Wohnform spielt dabei eine zentrale Rolle.

Will ich, wollen wir im eigenen Haus, in der eigenen Wohnung bleiben «bis zuletzt»? Anderswo mit Gleichgesinnten ein gemeinsames Wohnprojekt verwirklichen? Später in eine Seniorenresidenz ziehen? Kann ich an diesem Ort bleiben, wenn mein Partner, meine Partnerin stirbt?

Heute kennen wir folgende Wohnmodelle:

•Selbstverwaltete Wohn- oder Hausgemeinschaften (genossenschaftlich oder privat organisiert)

•Kombinierte Wohn- und Betreuungsangebote; Wohnen mit Serviceleistungen

•Private Seniorenresidenzen

•Kommunale Alters- und Pflegeeinrichtungen

Wer so lange wie möglich im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung bleiben möchte, sollte überlegen, ob das Objekt alters- und behindertengerecht angepasst werden könnte. Oft genügen einige einfache bauliche Massnahmen.

Lebenssituation, Gesundheitszustand und persönliche Bedürfnisse, aber auch finanzielle Möglichkeiten sind bei der Frage nach der Wohnform im Alter zu berücksichtigen. Je früher Sie sich mit der Frage Ihrer persönlichen Wohnform im Alter befassen, desto freier sind Sie (noch) in Ihren Entscheidungen.

Lorem ipsum dolor sit amet,
consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.
In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus.
Phasellus viverra nulla ut
metus varius laoreet.
Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam
quam nunc, blandit vel,
luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc,
Lorem ipsum dolor sit amet,
consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.